Winner 2010 Best Innovation

Urlaub Innsbruck buchen 2016

Urlaub Innsbruck buchen 2016 - Reisekino Innsbruck
Urlaub Innsbruck buchen 2016 - Reisekino Innsbruck
Urlaub Innsbruck - Reisehotline
Urlaub Innsbruck - Reisehotline

Urlaub Innsbruck in Tirol Reisetipps

Urlaub in INNSBRUCK - die Hauptstadt der Alpen am Olympiaberg Patscherkofel

Inmitten einer überwältigenden Bergkulisse komponiert eine Stadt in Österreich für ihre Gäste ein meisterhaftes Werk bestehend aus Kultur-, Natur- und Sporterlebnissen.

Innsbruck ist die Hauptstadt der Alpen und strahlt facettenreich und farbenfroh wie ein edel geschliffener Bergkristall.

Ein ideales Reiseziel für alle, die eine vielseitige Kombination aus Aktiv-, Kultur- und Erholungsurlaub in einer alpinen Gebirgslandschaft suchen und das auch außerhalb des Winters.

Die malerisch im Inntal auf 580 m Höhe gelegene Stadt wird eingerahmt von den wuchtigen Felswänden der Nordkette und im Süden vom prägnanten Gipfel des Olympiaberges Patscherkofel.

Direkt am Stadtrand erhebt sich der Hausberg der Innsbrucker, der bewaldete Bergisel. Gekrönt von seiner weltbekannten Skischanze, die mit dem 2002 eröffneten futuristischen Schanzenturm nach Plänen der Stararchitektin Zaha Hadid ein neues modernes Wahrzeichen von Innsbruck darstellt.

Unterhalb des Bergisel bildet der Stift Wilthen mit der ziegelroten wuchtigen Stiftskirche und seiner kleineren Pfarrkirche einen bemerkenswerten Blickkontrast zur modernen Bergisel- Arena.

Entdeckungen in der historischen Altstadt von Innsbruck

Von hier aus geht es entlang der Maria- Theresienstraße mitten in den mittelalterlichen Stadtkern. Eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten ist hier die 1765 errichtete Triumphpforte. Das den römischen Triumphbögen nachempfundene 3-torige Denkmal ist ein beliebtes Fotomotiv und stimmungsvolles Eingangstor für eine Stadtbesichtigung zugleich.

Die Maria-Theresienstraße, früher der Marktplatz von Innsbruck, bietet seinen Besuchern ein imposantes Freiluftmuseum barocker Baukunst, wo sich früher Adelsfamilien in der Pracht Ihrer Fassaden zu übertrumpfen versuchten. Die Annasäule mit einer Madonnenfigur als Krönung bildet in der Mitte der Straße einen Blickfang. Weltenbummler behaupten sogar dieser Platz biete, von Süden kommend, eine der schönsten Stadtansichten der Welt.

Der schönste Erker der Welt - das goldene Dachl

Der schönste Erker der Welt zieht magisch die Blicke auf sich, besonders dann, wenn die Sonne das „Goldene Dachl“ zum Glänzen bringt. Um das Jahr 1500 von Kaiser Maximilian dem Ersten in Auftrag gegeben, ist heute der mit 2.657 feuervergoldeten Kupferschindeln bedeckte Prunkerker das Wahrzeichen von Innsbruck und lässt Fotoapparate dadurch zur Hochform auflaufen.

Das Flair der Herzog- Friedrichstraße, die neben dem golden Dachl weitere imposante Gebäude wie das Heblinghaus oder das historische Rathaus mit seinem 57 m hohen Stadtturm vereint, ist beeindruckend kosmopolitisch und somit menschlich wie architektonisch betörend farbenreich. Zeit in einem der vielen Straßencafes Platz zu nehmen und diese unbeschreiblich schöne Atmosphäre für sich einzufangen.

Linkseitig vom Goldenen Dachl gelangen die Besucher vorbei an der markanten Ottoburg mit seinen rot-weißen Fensterläden zum Denkmal „Vater und Sohn“. Das von Christian Plattner geschaffene Werk erinnert an die Freiheitskriege von 1809.

Über die Inn- Brücke hinweg sieht man ein tolles Panoramabild, bestehend aus den schmucken Häusern des Stadtteiles Mariahilf und den dahinterliegenden Gebirgsmassiven. Begleitet vom leisen Rauschen des Inn mit seiner oft besonderen Flusswasserfarbe in kräftigem Türkis.

Wer den Stadtkernbummel fortsetzen möchte, richtet seine Schritte vom goldenen Erker rechtsseitig in die Hofgasse oder die Riesengasse und erreicht die Hofburg, welche 1754 unter Kaiserin Maria Theresia errichtet wurde und im Inneren seinen Besuchern zahlreiche Schätze offenbart. Vis a Vis lädt der Leopoldsbrunnen mit dem Reiterstandbild Erzherzog Leopolds V. zu einem Zwischenstopp.

Viele Besucher starten von hier aus zu einer romantischen Fiakertour durch die Innsbrucker Innenstadt. Hinter dem wahrlich majestätischen Brunnen empfängt das weit über die Stadtgrenzen bekannte Landestheater Innsbruck alle Kulturfreunde zu einem oft unvergesslichen Kunsterlebnis.

Entdecken sie selbst das historische Innsbruck mit seinen faszinieren Ein- und Ansichten, begleitet von der Sprachvielfalt des internationalen Publikums sowie dem Charme und der Herzlichkeit der Innsbrucker Gastgeber.

Hotelangebote für HOTELS in Innsbruck

NEU ! Mehr Reisetipps und Urlaubsinfos mit Filmen und Fotos: ÖSTERREICH Urlaub TV

Urlaub Innsbruck buchen 2016 in Tirol, Hotels Innsbruck, Hotelbewertungen Innsbruck, Städtereisen Innsbruck, Urlaub TV für Innsbruck in Tirol, Reisekino Innsbruck