DUBLIN typisch irisch 
Tipps für eine City Tour in Dublin

Dublin - Tipps für eine City Tour durch die Altstadt

Dublin - Millionenmetropole von Molly Malone, Guinness und The Spire

Die facettenreiche Millionenmetropole Dublin ist die Hauptstadt der Republik Irland und wird vom Fluss Liffey durchzogen. Die Innenstadt bietet ihren Gästen zahlreiche berühmte Sehenswürdigkeiten aus verschiedenen Zeitepochen. 

Idealer Ausgangspunkt für eine City Tour ist die O'Connell Street, die zu den breitesten Straßen Europas zählt. Optischer Höhepunkt der Prachtstraße Dublins ist das neue Wahrzeichen der Stadt, das 123 m hohe Monument of Light, das viele nur kurz als „The Spire“ bezeichnen. 

Die Turmnadel aus Edelstahl wurde 2003 errichtet und bietet zu allen Tageszeiten einen weithin sichtbaren Orientierungspunkt. 

Täglich flanieren tausende Einwohner und Gäste aus aller Welt über diese Hauptstraße, die mit dem Gebäude des General Post Office ein weiteres Nationalheiligtum bieten kann. 

Über den Fluss Liffey in südlicher Richtung geht es vorbei an zahlreichen Souvenirshops und der Bank of Irland zum Eingang der berühmten Universität Trinity College, deren Gebäude im Innenhof sehenswert sind. 

Nur unweit der Universität befindet sich eines der beliebtesten Fotomotive von Dublin. Die Statue von Molly Malone in der Grafton–Street.

Die berühmte Ballade über die schöne Fischhändlerin Molly Malone ist ein irisches Volkslied und die inoffizielle Hymne Dublins. In südwestlicher Richtung befinden sich die zwei bekanntesten Sakralbauwerke der Stadt. 

Die Christ Church Cathedral ist die ältere der beiden Kathedralen und die Ursprünge dieses Kirchenbaus gehen bis ins 11. Jahrhundert zurück.

Die größere St. Patricks Cathedral steht nur wenige Minuten davon entfernt und trägt stolz den Namen des ersten christlichen Missionars auf der Insel und irischen Nationalheiligen St. Patrick.

Tipps in Dublin – köstliches Guinness-Bier und Kultviertel Temple Bar

Weiter in westlicher Richtung direkt am Fluss erwartet eine der berühmtesten Brauereien der Welt ihre Besucher. Das Guinness Storehouse ist ein Museum der außergewöhnlichen Art und ermöglicht Einblicke in die 250 Jahre Erfolgsgeschichte des Guinness-Bieres

Auf 7 Etagen erfahren die Gäste, wie die Guinness Brauspezialität die Welt eroberte und können zum Abschluss der Museumstour aus der Gravity-Bar ein faszinierendes Panorama über weite Teile Dublins genießen.

Hauptmagnet für viele Urlaubsgäste in Dublin bei Tag und am Abend ist der Stadtteil Temple Bar. Touristen aus aller Welt strömen durch die berühmteste Straße Dublins und genießen das einzigartige Flair dieses Szene- und Kulturviertels. Bereits die Fassaden vieler Pubs sind farbenprächtige Kunstwerke und beliebte Fotomotive.

In den Pubs erleben die Besucher nicht nur ein faszinierendes Ambiente, sondern auch typisch irische Folkmusik, die live gespielt für Stimmung sorgt. Für viele Urlaubsgäste ist ein Besuch von Temple Bar ein besonders eindrucksvolles Reiseerlebnis, das oft erst nach Mitternacht zu Ende geht.

Die lebhafte Hauptstadt Dublin bietet vielfältige Angebote für eine abwechslungsreiche City Tour, bei der Sie noch viel mehr Sehenswürdigkeiten entdecken können !

 

Hotels in Dublin für deine City Tour suchen.

Gebe bitte den gewünschten Reisezeitraum in das Suchfenster ein.

Übersichtskarte von Dublin.

Tipps für Sightseeing in Dublin auf einer City Tour - kompakt.

Dublin ist die Hauptstadt Irlands und ein beliebtes Reiseziel für Urlauber, die Sightseeing lieben. Die Stadt hat eine reiche Geschichte und bietet eine Vielzahl von Sehenswürdigkeiten.

Eine der bekanntesten Attraktionen in Dublin ist das Guinness Storehouse. Hier können Besucher alles über die Geschichte und Herstellung des berühmten Guinness-Biers erfahren. Natürlich darf auch eine Verkostung nicht fehlen!

Eine weitere beeindruckende Sehenswürdigkeit ist das Trinity College. Die älteste Universität Irlands beherbergt die berühmte Bibliothek mit dem Book of Kells, einem prachtvollen mittelalterlichen Manuskript.

Wer gerne Kirchen besichtigt, sollte unbedingt die St. Patrick's Cathedral besuchen. Diese beeindruckende gotische Kathedrale ist das größte Kirchengebäude in Irland und bietet eine faszinierende Architektur.

Ein Spaziergang entlang des Flusses Liffey ist ebenfalls empfehlenswert. Hier können Besucher die berühmten Ha'penny Bridge und O'Connell Bridge bewundern, um die malerische Atmosphäre der Stadt genießen.

Sightseeing in Dublin.

  • St. Patricks Cathedral
  • Trinity College
  • Temple Bar
  • O'Connell Bridge
  • Guinness Storehouse
  • The Spire

City Tour Tipps in Dublin.

  • Molly Malone Statue
  • Dublin Castle
  • Grafton Street
  • National Museum Dublin
  • Schmuckvolle Dubliner Haustüren
  • Christ Church Cathedral

Irland - Reisetipp 
Entdeckungen an der Westküste

Die Westküste Irlands mit ihren faszinierenden Landschaftsbildern aus imposanten Steilfelsen, schönen Stränden, Moorlandschaften und bunten Hafenstädten ist das Inselziel vieler Urlaubsgäste.

weitere Städteziele für City Touren in Europa.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.